Inbetriebsetzungsleiter (w/m/d) für Hochspannungs-Gleichstromübertragungs-Anlagen (HGÜ) (252307AH)

Despre rol

Locaţia
Austria
Wien
Vienna
Companie
Siemens Energy Austria GmbH
Organizație
EVP Global Functions
Unitate operațională
Project Entity
Normă întreagă/normă parțială
Cu normă completă
Nivel de experiență
Profesionist de nivel intermediar

Momentaufnahme von Ihrem Tag 

In unserem HVDC Control Team testen, implementieren und verifizieren wir die Hard- und Software für unsere innovativen HGÜ Anwendungen mit Lean und Agilen Methoden. Unsere vielfältigen und multinationalen Teams arbeiten eng mit Projektmanagement, System- und Komponenten- Engineering zusammen, um kundenspezifische Lösungen basierend auf den neuesten Innovationen in der HGÜ Technologie bereitzustellen. In unserem Testfeld sind wir für die Qualitätssicherung der Fabrikabnahme für die Hard- und Software unserer Leittechnik zuständig. Auf der Baustelle nehmen wir die Hochspannungs-, wie auch die Leittechnik in Betrieb und prüfen deren Funktionalität. 

Wie Sie etwas bewirken können 

  • Termin-, kosten- und qualitätsgerechte Planung und Abwicklung von Tests sowie der Inbetriebsetzung von Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungs-Anlagen (HGÜ) 
  • Führung eines internationalen Teams von Inbetriebnehmern 
  • Sicherstellung der vertraglichen Verpflichtungen und Einhaltung der gesetzlichen Regelwerke sowie der Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsvorschriften 
  • Organisation des FST/FAT (Vorprüfung HW/SW) auf unsere Testflächen am Standort 
  • Sicherstellung eines störungsfreien Baustellenablaufs sowie Überwachung, Dokumentation und Kommunikation des Fortschritts der Arbeiten unter Einbeziehung der Lieferanten und interner und externer Partner 
  • Planung und Durchführung von technischen Kundenklärungen bezüglich Tests und Inbetriebsetzung in Abstimmung mit der Projektleitung 
  • Unterstützung der Projektleitung bei Risiko-, Claim-Management und Sicherstellung der Qualität und Arbeitssicherheit auf der Baustelle inkl. Non-Conformance Reporting (NCR)
  • Teilnahme an internen Verbesserungsprogrammen (u.a. Lean, Reviews und Lessons Learned) 

Was Sie mitbringen   

  • Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Energietechnik oder eine vergleichbare technische Aus- und Weiterbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Inbetriebsetzung bzw. Inbetriebsetzungsleitung von Großanlagen (z.B. HGÜ-Anlagen, Kraftwerke, Schaltanlagen, Energieverteilungssysteme) 
  • Bereitschaft zu weltweiten Dienstreisen und langfristigen Einsätzen auf Baustellen im Inland- und Ausland sowie optional auch Einsätzen auf Offshore-Plattformen 
  • Grundkenntnisse im Bereich Projektmanagement 
  • Fließende Deutsch und Verhandlungssichere Englisch Kenntnisse 
  • Konfliktmanagement, Entscheidungsfähigkeit, Ergebnisorientierung, Motivationsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit in internationalen/interkulturellen Teams runden Ihr Profil ab

Über das Team  

Das Team der Project Entity ist für die erstklassige Durchführung und erfolgreiche Umsetzung komplexer Projekte in allen Geschäftsbereichen von Siemens Energy verantwortlich. Wir schaffen und nutzen Synergien und hochqualifizierte Kompetenzen über alle Geschäftsbereiche hinweg, um Projekte als One Siemens Energy zu realisieren. Mit einem starken Fokus auf Digitalisierung und Produktivität liefern wir Projekte pünktlich und innerhalb des Budgets, während wir gleichzeitig die Standards für Project Excellence , Best Practices und Lessons Learned in der gesamten Organisation vorantreiben.

Wie ist es, bei Siemens Energy zu arbeiten? Werfen Sie einen Blick darauf: https://bit.ly/3hD9pvK 

Wer ist Siemens Energy?

Wir bei Siemens Energy sind mehr als nur ein Energietechnologieunternehmen. Wir decken den wachsenden Energiebedarf in über 90 Ländern und sorgen dabei für den Schutz unseres Klimas. Mit über 94.000 engagierten Mitarbeitern erzeugen wir nicht nur Elektrizität für über 16 % der Weltbevölkerung, sondern setzen unsere Technologie auch für den Schutz von Mensch und Umwelt ein.

Unser globales Team engagiert sich dafür, nachhaltige, zuverlässige und erschwingliche Energie Wirklichkeit werden zu lassen, indem es die Grenzen des Möglichen immer weiter ausdehnt. Wir blicken stolz auf unser 150-jähriges Erbe der Innovation zurück, das uns ermutigt, nach Menschen zu suchen, die unseren Fokus auf die Reduzierung von CO2, neue Technologien und Energiewende unterstützen.

Unser Engagement für Vielfalt

Gut, dass wir nicht alle gleich sind. Vielfalt macht uns leistungsstark. Wir leben von Inklusion und unsere gemeinsame kreative Energie wird von über 130 Nationalitäten gespeist. Siemens Energy setzt auf den Charakter - unabhängig von ethnischem Hintergrund, Geschlecht, Alter, Religion, Identität oder Behinderung. Wir versorgen die Gesellschaft mit Energie - die ganze Gesellschaft - und wir diskriminieren nicht aufgrund von Unterschieden, die zwischen uns bestehen.

Benefits

  • Die Möglichkeit, sich in einem spannenden Umfeld an abwechslungsreichen Projekten zu beteiligen
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten Ihrer Karriere
  • Wertschätzende und internationale Unternehmenskultur
  • Zuschüsse für die Kantine/ Mittagessen
  • Lukratives Pensionskassenmodell
  • Und vieles mehr!

Was muss ich noch wissen?

Bei Siemens Energy bieten wir eine wettbewerbsfähige Vergütung und Zusatzleistungen, die auf Ihrer Leistung, Erfahrung und Qualifikation basieren. Aufgrund der österreichischen gesetzlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet, das Mindestgehalt für diese Position anzugeben. Bitte beachten Sie, dass eine klare Bereitschaft für eine höhere Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Erwartungen, Fachkenntnisse und Fähigkeiten besteht. Das Mindestgehalt für diese Stelle im die Kollektivvertrag Elektro- und Elektronikindustrie, Angestellte beträgt € 75.000,-  brutto/Jahr für eine Vollzeitstelle (38,5 h/Woche).

Wie kann ich mich bewerben?

Wenn Sie Interesse an dieser Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online Bewerbung!